Startseite Studien - Daten - Fakten
 

Suche: 


Werbewirkung

Durch Werbung werden komplexe und vielschichtige psychische Prozesse angestoßen, die es zu kennen gilt, wenn man mittels Werbemaßnahmen Einstellungen und Verhalten potenzieller Kunden gezielt beeinflussen möchte. Zudem wird es in der heutigen Flut an Informationen zunehmend schwieriger, die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden und Zielgruppen überhaupt noch zu erreichen.

  1. fundierte Untersuchung der Einstellungen und Emotionen, die durch unterschiedliche Werbemaßnahmen hervorgerufen werden
  2. Werbemitteltests (z. B. TV-Spots, Print-Anzeigen, Plakatwerbung, Internet-Werbung, Broschüren, Kundenzeitschriften, Beilagen etc.)
  3. repräsentative Befragungen zur Erinnerung und Auswirkung von Werbekampagnen
  4. Erfolgskontrollen
  5. Imageanalysen

Methoden

  1. Quantitative Befragungen (Reichweitenmessung, Werberecall, Image-Wirkung von Werbemaßnahmen)
  2. Tiefeninterviews
  3. Biotische Interviews
  4. Gruppendiskussionen
  5. Online-Fokusgruppen
  6. Online-Befragungen (qualitativ und quantitativ)
  7. Szenodrama
  8. Log-File-Analysen

Ergebnisse

  1. umfassende Darstellung aller Einstellungen, Assoziationen und Emotionen, die die untersuchten Werbemittel auslösen
  2. Aussagen über Kundenpräferenzen, wenn mehrere Varianten einer Werbekampagne getestet werden
  3. Gruppenvergleiche nach Soziodemographia sowie Eigen- und Fremdkunden und ggf. nach psychologischen und nutzungsbezogenen Kundensegmenten
  4. Prognosen über das Kundenverhalten, das die getesteten Werbemittel auslösen
  5. Informationen über die Resonanz einer Werbekampagne in der Öffentlichkeit
  6. Passung der Werbung zum Unternehmens- und Produktimage

 
Login:




(c) Verlag Franz   Impressum | Design by Ronald Haider