Startseite Studien - Daten - Fakten
 

Suche: 


Konsumentenverhalten / Consumer Research

Wer die Bedürfnisse und Gewohnheiten von Verbrauchern kennt, wer das Kaufverhalten und die Produktverwendung versteht und wer die Konsumenten gezielt ansprechen kann, hat entscheidende Wettbewerbsvorteile. Bei zunehmender Austauschbarkeit von Produkten und funktionalen Leistungen spielen das Serviceangebot sowie psychologische Produktdimensionen zunehmend eine tragende und differenzierende Rolle.

  1. Studien zum Marken- und Produktimage
  2. Qualitative und quantitative Verbraucherstudien (Kaufinteresse, Kaufmotive, Kaufverhalten, Konsumgewohnheiten, Produktverwendung und Produkterleben)
  3. Produktentwicklung
  4. Produktmonitoring

Methoden

  1. Marktsegmentierungen und Zielgruppenanalysen
  2. Produkttests
  3. Tiefeninterviews
  4. Gruppendiskussionen und Online-Fokusgruppen
  5. Quantitative Befragungen (Offline- und Online-Befragungen)
  6. Desk Research
  7. Haushaltspanel
  8. Kundenkonferenzen (Kundenworkshops)
  9. Statistische Wirkungsanalysen
  10. Benchmarking

Ergebnisse

  1. Stärken-Schwächen-Profil Ihres Unternehmens (Bewertung einzelner Leistungen im Vergleich)
  2. Verbraucherverhalten und -einstellungen differenziert nach Zielgruppen
  3. Vergleichswerte zu Konkurrenz- oder Alternativprodukten (Benchmarks)
  4. Fundierte Angaben zur Relevanz einzelner Leistungsmerkmale für die Kaufbereitschaft oder Verbraucherzufriedenheit
  5. Definition von Leistungsstandards, um die Kundenzufriedenheit und Kundenbindung zu steigern
  6. Strategien und konkrete Umsetzungshinweise für das Produktmarketing und die Produktentwicklung

 
Login:




(c) Verlag Franz   Impressum | Design by Ronald Haider