Startseite Studien - Daten - Fakten
 

Suche: 


Online Befragungen

Auch wenn Prognosen durchaus kritisch betrachtet werden müssen, wird die zunehmend breite Akzeptanz internet-basierter Erhebungsformen deutlich. Online-Methoden eignen sich zwar nicht für jede Fragestellung, können aber in vielen Fällen effiziente und zuverlässige Ergebnisse liefern.

Vorteile von Online-Befragungen

  • Schnelle und einfache Verteilung der Fragebögen; geringe Kosten der Fragebogendistribution und der Datenerhebung
  • Daten stehen unmittelbar als codierter Datensatz zur Verfügung
  • Erreichen spezifischer Zielgruppen, die offline nur schwer rekrutierbar sind
  • Beurteilung von Online-Angeboten in der Realsituation
  • Möglichkeiten des Multimedia-Einsatzes im Befragungsinstrument
  • Möglichkeit zum direkten Online-Feedback für die Befragten
  • Möglichkeit der schnellen Zuspielung von Hintergrunddaten
  • Auftraggeber kann sich online über Befragungsrücklauf und Zwischenergebnisse informieren
  • Vergleichsweise einfache Realisierung internationaler Studien
  • Möglichkeit des adaptives Testens über programmierte Filterführung
  • Für welche Fragestellungen sind Online-Befragungen geeignet?

    Online-Befragungen eignen sich beispielsweise für folgende Themenstellungen:

  • Website-Test, Evaluation von Online-Angeboten
  • Online-Experimente, um verschiedene Varianten und/oder Bedingungen zu testen (Bsp. Logo- oder Namenstest, Akzeptanztests)
  • Image und Markenpositionierung
  • Online-Feedbacksysteme
  • Kundenzufriedenheit, Kundenverhalten und Kundenbindung
  • Konzepttests
  • Mitarbeiterbefragungen (auch im Intranet)
  • Werbewirkungsforschung
  • Allgemeine Studien zum Userverhalten
  • Erhebungen zu allgemeinen Themen - sofern die Zielgruppe speziell über das Internet gut erreichbar ist
  • Wie gehen wir vor?

  • Erstellung eines standardisierten Fragebogens zu den gewünschten Fragestellungen
  • Umsetzung des Fragebogens in ein Internet-Formular(standardmäßig HTML/PHP3/4; wahlweise auch Java. Auf Wunsch Anpassung des Layout an Corporate Design des Auftraggebers
  • Rekrutieren der Teilnehmer gemäß den vereinbarten Zielgruppenkriterien
  • Bei der Rekrutierung sind verschiedene Formen der Kontaktaufnahme möglich: "Methode des n-ten Besuchers", d. h. bei jedem n-ten Zugriff auf die Homepage (bzw. nach Verlassen der Homepage) öffnet sich ein Pop-Up-Fenster mit einer Einladung zur Befragung, bestehende Adressenlisten, z. B. Kundendateien, Rekrutierung aus unseren Online-Panels, in Einzelfällen kann auch eine "Click-Me-Befragung" sinnvoll sein, d. h. ein Link auf der Homepage verweist auf die Online-Befragung)
  • Auswertung der Daten unter Einsatz verschiedener statistischer Verfahren.

  •  
    Login:




    (c) Verlag Franz   Impressum | Design by Ronald Haider